Forensische Psychiatrie //

Kommen Sie in unser Team für forensische Psychiatrie.
Aktiv Teilhaben an Therapie und Resozialisierung.

Sie interessieren sich für die diagnostische und therapeutische Arbeit mit suchtkranken Menschen, die straffällig geworden sind? Die Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar ist eine Einrichtung des Maßregelvollzugs. Wir behandeln unsere Patienten mit dem Ziel, sie vor dem Rückfall in die erneute Delinquenz und Sucht zu bewahren und ihnen ein normales Leben zu ermöglichen. Darüber hinaus besteht unser Auftrag in der Sicherung der Allgemeinheit vor neuen Straftaten der untergebrachten Patienten.

Wir bieten Ihnen neben einer abwechslungsreichen und interessanten Tätigkeit in einer angenehmen, wertschätzenden Atmosphäre

  • flexible Arbeitszeiten mit eigenverantwortlicher Arbeitszeitgestaltung, ein Arbeitszeitkonto sowie Freizeitausgleich
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft, Betreuungsangeboten für Ihre Kinder
  • viele Möglichkeiten der Weiterbildung, darunter eine strukturierte praktische und theoretische Fachweiterbildung inkl. regelmäßiger Supervisionen und Balint-Gruppen-Arbeit
  • Unterstützung einer Psychotherapieweiterbildung und anderer externer Fortbildungen durch Freistellung und Kostenübernahme

Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie uns bei der Therapie und Resozialisierung unserer Patienten.

Behandlungsmethoden, Therapie und Risikoeinschätzung

Der Maßregelvollzug in Hadamar besteht aus verschiedenen Stationen, die sich in ihren Behandlungsprogrammen und den möglichen Lockerungsstufen unterscheiden:

  • Kriseninterventionsstation
  • Frauenstation
  • gesicherte Aufnahmestation
  • vier Therapiestationen
  • kurzzeittherapeutische Station
  • Vitos forensisch-psychiatrische Ambulanz

Nach körperlichem Entzug und der Behandlung von Folgeschäden des Suchtmittelkonsums folgt die psychotherapeutische Behandlung. Hierbei werden tiefenpsychologische, verhaltenstherapeutische, gesprächs- und gestalttherapeutische Ansätze angewendet. Die Behandlung findet im Rahmen von Gruppen- oder Einzeltherapien statt.

Behandlungsmethoden

  • Diagnostik und testpsychologische Untersuchungen
  • suchtspezifische Therapie
  • Kriminaltherapie
  • traumatherapeutische Behandlung
  • BPS (Behandlungsprogramm für Straftäter)
  • ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom)
  • Psychoedukation psychotischer Patienten
  • Rückfallpräventionsgruppe
  • Sozio- und Milieutherapie
  • Schuldnerberatung
  • Biofeedback
  • Interferonhandlung bei Hepatitis C
  • Ergotherapie (Beschäftigungstherapie, Arbeitstherapie)
  • Kunsttherapie
  • Bewegungs- und Sporttherapie
  • Krankengymnastik und physikalische Therapie

Um individuelle Risikofaktoren zu erfassen, werden alle Patienten mit Hilfe international anerkannter Prognoseinstrumente in Bezug auf den zu erwartenden Therapieverlauf und die Legalprognose beurteilt. Die Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar nutzt dafür die folgenden Methoden:

  • FOTRES (Forensisches Operationalisiertes Therapie-Risiko-Evaluations-System)
  • HCR-20 (History-Clinical-Risk-20)
  • PCL-SV (Psychopathy Checklist-Screening Version)
  • multidisziplinärer Beurteilungsbogen
  • Lockerungsvoraussetzungsbogen

Forschungsaktivitäten

  • Interferonstudie
    Vitos Hadamar begleitet die Behandlung von Hepatitis C im Maßregelvollzug wissenschaftlich und untersucht seit 2008 die Möglichkeiten der Interferontherapie im Maßregelvollzug nach § 64 StGB. Die Forschungsstudie wurde 2010 auf dem interdisziplinären Kongress für Suchtmedizin in München vorgestellt und mit dem ersten Preis ausgezeichnet.
  • Frauenfachtagung
    Deutschlandweite Beachtung findet die von Vitos Hadamar im Jahr 2004 initiierte überregionale Fachtagung zur frauenspezifischen Sucht und Delinquenzbehandlung. Die Veranstaltung richtet sich als berufsgruppenübergreifendes Forum an alle, deren Arbeitsfeld sich mit suchtkranken Frauen und suchtkranken Straftäterinnen befasst und wird alle zwei Jahre von den Mitarbeitern der Frauenstation ausgerichtet.
  • Forensik-Fachtagung
    Was soll – was kann der 64er? Mehr zu unserer Fachtagung 2013 finden Sie unter Vitos Hadamar